Versicherungsmakler Wiesbaden

0611-945892401

mail@versicherungsmakler-wiesbaden.de

check24 hat's gepackt

Respekt vor den Kollegen von check24

Wiesbaden, den 19.01.2015

Kennen Sie den größten Versicherungsmakler Deutschlands ?

Ja klar kennen Sie ihn, denn jeder kennt ihn mittlerweile.

Die Antwort lautet: CHECK24

das war jetzt nicht so schwer, oder ?

Check24 hat es sogar geschafft, gar nicht erst als Versicherungsmakler, der sie jedoch sind im Bewusstsein der Konsumenten zu gelangen, denn check24 heißt ver­gleichen. Zuerst Versicherungen, heute schon fast alles.

Mit Neid, aber auch mit einer gehörigen Portion Respekt schaut ein kleiner Versicherungsmakler auf die inzwischen übermächtigen Kollegen.

Ohne Zahlen zu kennen, behaupte ich mal, dass der Versicherungsmakler Check24 heute bereits ca. 20 % aller privaten Sachversicherungspolicen in Deutschland verwaltet.

Doch wie konnte ein Versicherungsmakler so groß werden, dass er inzwischen eine marktbeherrschende Stellung einnimmt ?

Ist es noch gesund, wenn ein Versicherungsmakler, tausenden seiner Kollegen den Markt diktiert ?

Kein Maklerversicherer, und das sind 90 % der Ver­si­che­rungs­un­ter­neh­men,  traut sich inzwischen mehr, check 24 in irgendeiner Art und Weise, nicht die Wünsche von den Lippen abzulesen, bevor er überhaupt gefragt wird.

Als sehr internetaffiner Versicherungsmakler nützt check24 mir in etwa genausoviel, wie es mir durch seine Marktmacht schadet, denn sie werben für Onlinevergleiche und nicht wenige Kunden rufen mich an, "Ich habe bei check24 verglichen, habe aber noch eine Frage" und landen somit bei mir.

Anders sieht es bei älteren nicht so internetbewandten Kollegen aus, die nach und nach ihren Laden dicht machen können, da der Siegeszug der Onlineversicherungsportale bereits quasi vollzogen ist.

Wie konnte ein Versicherungsmakler so groß werden ?

Die Antwort lautet: Ein Investor, gute Werbung und Provisionen aus Millionen von Verträgen, von denen kleine Makler nur träumen können.

Selbst der versuch der HUK Coburg mit Transparo dem Marktriesen die Stirn zu bieten, scheiterte so kläglich, dass man den Versuch ein eigenes Vergleichsportal dagenzustellen schon nach ca. 3 jahren wieder einstellte.

Ich kann nur nochmal wiederholen: Respekt vor der Leistung der Münchner Kollegen, mein Neid ist Euch gewiss, auch wenn ich der Überzeugung bin, dass ich das was Ihr darstellen könnt auch kann. Nur fehlen mir eben die Millionen dies im Fernsehen regelmäßig jedem zu erzählen und zugegebenermaßen auch ein bisschen die Manpower mit Euren 500 oder mehr Mitarbeitern mitzuhalten.

Meine Sorge ist in etwa die Gleiche, die Ihr gegenüber Google-Compare habt, dass ein Monopolist euch eines Tages den Rang komplett abläuft und Monopole sind , wie wir alle wissen zwar eine logische Konsequenz freier Marktwirtschaft, jedoch sicher nicht der Königsweg.

Jürgen Bechstein, freier Versicherungsmakler oder wie Ihr es nennt: Versicherungsvergleichsportalbetreiber.


 
Schließen
loading

Video wird geladen...